Interieur des Blockhauses mit skandinavischem Geschmack und alten Erbstücken

Eine finnische Baufamilie berichtet, wie sie das neue Blockhaus eingerichtet haben.

Die Inneneinrichtung des Holzhauses ist finnisch und meist in hellen Tönen gehalten. Die Inneneinrichtung ist finnischer Natur und weist helle Farbtöne auf. Idee für die Farbe des Innenraums kam vom Haus der Familie des Bekannten, das eine grau verputzte Ziegelwand hatte, in die sich das Paar verliebte. 

Uns gefällt der nordisch-moderne und eher reduzierte Stil, aber auch unsere Erbstücke. Aus praktischen Gründen wollten wir ein graues Sofa, das auch den Innenraum etwas prägt. Ideen zum Dekorieren haben wir aus Einrichtungszeitschriften, die wir gerne lesen, und aus Inneneinrichtungssendungen im Fernsehen geholt. 

Vintage Schreibtisch
Vintage Schreibtisch

Die meisten Möbel wurden für das Haus neu angeschafft. Es gibt auch einige alte Gegenstände, Erbstücke und Möbel sowie einige Einrichtungsgegenstände, die aus dem Stadthaus mitgebracht wurden. Es wurde auch einige gebrauchte Vintage-Möbel gekauft. 

Erfolgreiche Inneneinrichtung eines Einfamilienhauses: Qualität trifft auf Budgetbewusstsein

Der Innenraum nahm ganz einfach Gestalt an. Wir haben versucht, die Innenräume so einzurichten, dass sie uns gefallen und langlebig sind. Allerdings wollten wir das Budget für Dekoration unter Kontrolle halten. Wir haben auch gespart, indem wir einige Möbel im Ausverkauf gekauft haben, bevor das Haus fertig war, weil wir die Möbel vorübergehend in der vorhandenen Garage lagern konnten. Wir haben den Wohnzimmerteppich in einem Online-Shop gekauft, als der Preis deutlich günstiger war als der Kauf in einem örtlichen Geschäft. Die erste Anschaffung für die Innenausstattung des Hauses – bevor das erste Blockholz errichtet wurde – waren die schwarzen Pendelleuchten, die jetzt über dem Esstisch hängen. Aus Lagerverkäufen wurden Vorführstücke mit roter Kordel beschafft.

Die schönsten Momente im Haus

Es war der Wunsch der Familie, eine große Wohnküche zu besitzen, in der alle gemeinsam Zeit verbringen können. Im Alltag erweist sich eine offene Küche als nützlich, selbst das Stadthaus der Familie verfügt über eine etablierte, offene Küche. Die Eltern kochen gerne und probieren gerne Neues aus, sind aber keine leidenschaftlichen Köche. Die Küche ist mit einem Esstisch ausgestattet, der eine tolle Aussicht in viele Richtungen und auf das Meer bietet. 

Das Schönste ist entspannte Freizeit gemeinsam mit Familie und Freunden. Auch Basteln aller Art im Freien und im Garten macht uns Spaß. Im Winter hängen wir im Hof und auf dem Eis ab und genießen die entspannte gemeinsame Zeit und die Wärme von Kamin und Sauna. 

Fazit

Wir sind überzeugt, dass es uns gelungen ist, das perfekte Haus für das erworbene Grundstück auszuwählen. Das Gebäude liegt auf einer Halbinsel und bietet einen herrlichen Blick auf das Meer in nahezu alle Richtungen. Wir können uns kontinuierlich an der wunderschönen Landschaft erfreuen. Dieser Ort ist unser persönliches Paradies und dient als Rückzugsort, um neue Energie für den stressigen Alltag zu tanken.


Verantwortlich für diesen Artikel ist der Admin dieser Seite.

Folge Blockhaus-Experten auf Twitter 

<< zurück zum Bloganfang <<