Artikel mit dem Tag "Naturstammhaus"



Barrierefreies planen und bauen von Wohnhäusern in echter Blockbauweise
Barrierefreies Bauen mit Weitsicht. Daran sollte man bereits in jungen Jahren denken, bestenfalls bevor man sich ein eigenes Haus errichtet. Die Entscheidung für einen Hausbau kommt nicht über Nacht, entsprechend sorgfältig sollte auch bei der Planung vorgegangen werden. Wenn man schon jetzt an mögliche spätere körperliche Einschränkungen denkt, kann man sich nicht nur viel Ärger, sondern auch viel Geld sparen. Denn barrierefrei planen und bauen ist günstiger, als später mühsam nachzurüsten.
So können Familien den Hauskauf oder Hausbau mit Baukindergeld unterstützen
Für jedes Kind gibt bis 2020 Baukindergeld in Höhe von 12.000 Euro vom Staat, sofern bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden. Wer bauen oder kaufen will, sollte prüfen, ob ihm die Förderung zusteht. Sie oder Ihr Lebenspartner müssen zu mindestens 50 % Eigentümer der geförderten Immobilie und entsprechend im Grundbuch eingetragen sein. Der Antragszeitraum ist vorerst auf die Jahre 2018 bis 2020 begrenzt. Die Förderung wird in zehn Jahresraten zu je 1.200 Euro pro Kind bezahlt.