Artikel mit dem Tag "Keller"



Eine Checkliste für die erste Vorbereitung des Bauvorhabens
Die Planung und Montage eines wertbeständigen Wohnblockhauses nach den neuesten Regeln der Technik erfordert viel Erfahrung und Fachwissen im Blockhausbau. Der Mindestlieferumfang und Montage eines Wohnblockhauses sollte nach Statik und außen wetterfest von den erfahrenen Blockhausprofis ausgeführt werden. Der Innenausbau bietet dem Bauherrn genug Möglichkeiten für die Eigenleistungen. Der Umfang der Eigenleistungen kann nach den Wünschen des Bauherrn angepasst werden.
Diebstahl- und Einbruchschutz: Welche effektiven Maßnahmen für Hausbesitzer gibt es?
Das Risiko eines Einbruchs ist für Hausbesitzer, die ihr Eigenheim nicht sichern, nach wie vor groß. Dies gilt vor allem für Personen, die in Erdgeschosszonen wohnen, denn Kriminelle verschaffen sich hier über schlecht gesicherte Türen und Fenster schnell Zutritt zur betreffenden Behausung. Ein Diebstahl ist nicht nur mit finanziellen Einbußen verbunden, sondern er stellt auch einen massiven Eingriff in die Privatsphäre dar.

Ein intelligentes Haus – aber mit Sicherheit
Wohnkomfort und Energieeffizienz stehen im Vordergrund, wenn die Installation von Smart-Home-Lösungen für ein Blockhaus geplant wird. Sicher ist es eine feine Sache, wenn die Bewohner nach einem Arbeitstag von einem angenehm temperierten Haus mit passender Feierabend-Beleuchtung empfangen werden. Noch wichtiger ist aber, dass während der Abwesenheit kein Feuer das Heim verwüstet hat, keine Waschmaschine ausgelaufen ist und kein Einbrecher den Beamer gestohlen hat.
Regen, Schnee und Dauerfrost können Gebäuden stark zusetzen: Risse in der Fassade, Wasserschäden und platzende Rohre können die unangenehmen Folgen sein, die frostige Temperaturen jenseits des Gefrierpunktes verursachen. Doch wie lassen sich Frostschäden am Haus frühzeitig erkennen und beseitigen? Warum sind die kalten Temperaturen überhaupt für viele Schäden an Häuser verantwortlich und wie müssen Häuser aller Art auf den Winter vorbereitet werden?