Artikel mit dem Tag "Einfamilienhaus"



Das Prinzip der Kapitalanlageimmobilie
Vereinfacht gesagt kann man sagen, dass Sie mit diesem Investment in der Lage sein werden, durch fremdes Geld Ihr eigenes Vermögen aufzubauen. Im Laufe der Jahre können Sie ein großes Vermögen damit aufbauen. Selbstverständlich müssen Sie einen gewissen eigenen Anteil selbst investieren. Wie das genau aussieht, entscheidet sich dabei, wie geschickt Sie beim Immobilieninvestment sind und zu welchen Marktkonditionen Sie kaufen und Ihr Anlageobjekt dann vermieten können.
Diebstahl- und Einbruchschutz: Welche effektiven Maßnahmen für Hausbesitzer gibt es?
Das Risiko eines Einbruchs ist für Hausbesitzer, die ihr Eigenheim nicht sichern, nach wie vor groß. Dies gilt vor allem für Personen, die in Erdgeschosszonen wohnen, denn Kriminelle verschaffen sich hier über schlecht gesicherte Türen und Fenster schnell Zutritt zur betreffenden Behausung. Ein Diebstahl ist nicht nur mit finanziellen Einbußen verbunden, sondern er stellt auch einen massiven Eingriff in die Privatsphäre dar.

Ein intelligentes Haus – aber mit Sicherheit
Wohnkomfort und Energieeffizienz stehen im Vordergrund, wenn die Installation von Smart-Home-Lösungen für ein Blockhaus geplant wird. Sicher ist es eine feine Sache, wenn die Bewohner nach einem Arbeitstag von einem angenehm temperierten Haus mit passender Feierabend-Beleuchtung empfangen werden. Noch wichtiger ist aber, dass während der Abwesenheit kein Feuer das Heim verwüstet hat, keine Waschmaschine ausgelaufen ist und kein Einbrecher den Beamer gestohlen hat.
Regen, Schnee und Dauerfrost können Gebäuden stark zusetzen: Risse in der Fassade, Wasserschäden und platzende Rohre können die unangenehmen Folgen sein, die frostige Temperaturen jenseits des Gefrierpunktes verursachen. Doch wie lassen sich Frostschäden am Haus frühzeitig erkennen und beseitigen? Warum sind die kalten Temperaturen überhaupt für viele Schäden an Häuser verantwortlich und wie müssen Häuser aller Art auf den Winter vorbereitet werden?

Früher heizten die Menschen ihre Häuser oft mit einem Steinkohleofen. Heute hat sich der Kamin zu einer Heizung mit allen Finessen der Technik entwickelt. Das ist auch kein Wunder. Die steigende Klimabelastung durch das Treibhausgas Kohlenstoffdioxid regt viele Menschen zum Nachdenken an. Bei der Verbrennung von Gas bzw. der Herstellung von elektrischem Strom entsteht CO2, das wesentlich zur globalen Erderwärmung beiträgt.
Ein großzügiger Wohn- und Essbereich, sowie eine Küche sind in einem Raum vereint und bilden das Herzstück des Architektenhauses. Die klar strukturierten Grundrisse sind gut geeignet als Ferienhaus für eine kleine Familie, repräsentatives Gästehaus, oder als barrierefreies Wohnblockhaus für den Alterswohnsitz zu Zweit.

Die Blockhaus-Holzbausätze können in vielen Regionen von Blockhaus-Profis auch im Winter errichtet werden, wenn das Fundament noch im Herbst erstellt wird.
Die gute Funktionalität der Fenster kann das Leben sehr erleichtern. Es ist nicht unbedeutend, wo die Belüftungsfenster sich befinden, wie sie zu öffnen sind. In jedem Zimmer sollte ein Lüftungsfenster vorhanden sein. Der integrierte Mücken- und Insektenschutz erhöht im Sommer erheblich die Wohnqualität.

Rauchmelder und Notfallplan können in jedem Eigenheim Leben retten
Ein Rauchmelder ist ein preiswerter Lebensretter zu Hause. Der unmittelbare Besitzer (Mieter /Bewohner) ist selbst dafür verantwortlich, dass zu Hause ein Rauchmelder je Raum vorhanden ist. In Wohnungen sollten Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, die zu Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben.
Der Bau eines Blockhauses unterscheidet sich stark von der konventionellen Bauweise eines Steinhauses. Die Blockbauweise erfordert sorgfältige Entwurfsplanung und viel Erfahrung mit dem Bau von Blockhäusern.

Mehr anzeigen