Können Blockhäuser auch im Winter gebaut werden?

Die Montagezeit eines Blockhauses als Wohnhaus beträgt je nach Hausgröße, Montageumfang,  Wand- und Dachkonstruktion zwischen 4 und 15 Wochen - vorausgesetzt, der Terminplan wird von allen Gewerken eingehalten und das Wetter spielt mit.

Die Blockhaus - Holzbausätze können in vielen Regionen von Blockhaus - Profis auch im Winter errichtet werden, wenn das Fundament noch im Herbst erstellt wird.

Die Zufahrtswege müssen von Schnee und das im Herbst erstellte Fundament von Eis und Schnee befreit werden.
Es sollte (bei Rohbaumontage) aber nicht kälter als -10°C sein.  Im Frühjahr können Sie schon den Garten anlegen.

Fundamente im Herbst, der Blockhausbau im Winter

Holzhaus - Blockhaus - Blockhausbau im Winter - Nordfinnland - Rohbau  - Winterfeste Holzhäuser auch in Deutschland - Blockhäuser können im Winter problemlos gebaut werden, wenn das Fundament im Herbst rechtzeitig fertig gebaut wird - Eisenach - Würzburg
Blockhausbau im Winter 2012 in Finnland - Bürogebäude mit fast 800 m² - © Blockhaus Kuusamo

 

Blockhaus als Ausbauhaus - Mitbauhaus - Blockhausbau im Winter - Holzhaus in Blockbauweise  - Rohbauhaus - Bausatzhaus - Selbstbausatz - Massivholzhaus bauen - Hessen - Fundament - Hausbau - Holzbau - Fulda - Hessen - Eisenach - Mecklenburg - Neumünster
Innenausbau - Bauen im Winter 2012 in Nordfinnland - © Blockhaus Kuusamo

Unsere Blockhaus - Bausätze in Vierkant- und Rundblockbauweise erfüllen die Anforderungen der Bauproduktenrichtlinie in den Mitgliedsstaaten der EU. Die Zulassung der Europäischen Technischen Zulassung bzw. European Technical Approval wurde unter ETA-11/0207 veröffentlicht.

Mehr über die ökologische  Bauweise in echter Blockbauweise finden Sie auf unserer Homepage: www.blockhaus-experten.de


Ökologische Holzhäuser in massiver Blockbauweise - Blockhausbau - Bauen, Wohnen, Architektur, Blockhaus, Holzhaus, Wohnblockhaus, Hausbau, Holzbau, Immobilien, Bausatz, Blockhäuser, winterfeste Holzhäuser,  Architektenhaus, Blockhaus bauen



Kommentar schreiben

Kommentare: 0